Willkommen beim KSC 1927 Dreieck Damm e. V.

 

 

 

 

 

Neuer Spielmodus bei der 1. Herrenmannschaft:

 

In der neuen Saison spielt die 1. Herrenmannschaft in der Regionalliga über die Distanz von 120 Kugeln mit Punktwertung. Es hat also eine Abkehr von der reinen Holzwertung stattgefunden. Übrigens ist das auch die Distanz, die international gespielt wird.

 

Erklärung der Wertung:

 

- Jeder Spieler hat einen direkten Gegner

- Die Heimmannschaft legt zuerst ihre Aufstellung vor, die Gastmannschaft setzt ihre Spieler nach taktischer Über-

   legung dagegen, die Aufstellung muss vor Spielbeginn feststehen

- Jede Bahn wird im direkten Vergleich um einen Satzpunkt gespielt

- Der Gewinner der Bahn (15 Voll/15 Abräumen) erhält einen Satzpunkt

- Gespielt wird um einen Mannschaftspunkt, den erhält der Spieler, der

   a) alle vier oder drei Bahnen für sich entscheiden konnte

   b) zwei Bahnen für sich entscheiden konnte und die höhere Holzzahl gespielt hat

   Sonderfall: Bei Satzpunktgleichheit (jeder hat zwei Bahnen gewonnen und auch die Holzzahl ist gleich) -

                         wird der Mannschaftspunkt geteilt, jede Mannschaft erhält 0,5 Mannschaftspunkte

- So setzt sich das Mannschaftspunktergebnis zusammen - ausgespielt werden in 6 Paarungen 6 Mannschaftspunkte

- Über die Gesamtholzzahl werden zwei weitere Mannschaftspunkte vergeben, die Mannschaftspunkte summieren

   sich so auf 8 Mannschaftspunkte in der Begegnung; bei Holzgleichheit würden auch diese beiden Mannschafts-

   punkte geteilt werden, also 1 Punkt pro Team;

   eine Regelung, die das Abräumergebnis berücksichtigt ist auch hier nicht vorgesehen.

 

Bei wem jetzt noch nicht alle Klarheiten beseitigt sind, der wendet sich an Oli oder mich!

 

Jürgen